Plattform Kulturpublizistik
Browsing Category

Master Kulturpublizistik

Masterthesen

Vaterland

By On 30/09/2018

Eine Tochter stellt sich dem fremd-vertrauten Verhältnis zu ihrem Vater. Das Porträt, verwoben in ein Selbstporträt, macht die Komplexität der Migrationsgesellschaft hörbar. Und es beschreibt eine mobile, flüchtige Welt, in der die… Read More

Master Kulturpublizistik

Ein Haus in Piemont

By On 30/09/2018

Die Geschichte eines Hauses im Piemont, auch eine Familien-, eine Erb- und eine Migrationsgeschichte, wurde von Daniela Bär 2013 im Reportagekurs des Master Kulturpublizistik zum ersten Mal aufgeschrieben. Am 23. September erschien… Read More

Master Kulturpublizistik

Haben Sie mein Glück gefunden?

By On 30/09/2018

Die Kulturpublizistik-Alumna Andrea Keller, zusammen mit Patrick Bolle Gründerin und Betreiberin des Fundbüro, gibt zusammen mit ihm Guten Tag, „Guten Tag, haben Sie mein Glück gefunden?“ (rororo 2018) heraus. Das Fundbüro 2 im… Read More

Master Kulturpublizistik

Reden über Schmerz

By On 30/09/2018

Kulturpublizistik-Absolventin Elena Ibello veröffentlichte 2013 mit Rebecca Panian das Buch «Zu Ende denken. Worte zum Unausweichlichen», in dem bekannte und unbekannte Persönlichkeiten über das Sterben und den Tod reflektieren. Ihre Masterthesis «Schreiben übers Sterben» schloss… Read More

Master Kulturpublizistik

Unter dem Einfluss eines Avatars

By On 09/09/2018

von Max Wild — Sie heisst Miquela Sousa, besser bekannt ist sie als Lil Miquela. Im Frühling 2016 erschien sie erstmals auf Instagram, heute zählt ihr Account über eine Million FollowerInnen. Als Social-Media-Influencerin… Read More

Einblicke

„Wintermärchen“ oder: Was ein radikal erzähltes Beziehungsdrama (nicht) erklären kann.

By On 17/08/2018

von Silvia Posavec — Becky und Tommi sind ein mehr als unglückliches Paar. Ob das daran liegt, dass sie sich im sogenannten «Untergrund» befinden, oder einfach an der kranken Grunddisposition ihrer Beziehung,… Read More

Einblicke

«Vor fünf Jahren noch unvorstellbar» – oder: eine Fiktion will aktuell sein.

By On 17/08/2018

von Dino Pozzi — «Wintermärchen» erzählt die Geschichte einer Frau und zweier Männer, die ihre eingestandene und nicht eingestandene Sexualität in krankhafter Weise leben und eine Blutspur ziehen, indem sie im öffentlichen… Read More

Einblicke

Community-Journalismus als Stadtjournalismus – der Fall Tsüri

By On 31/07/2018

von Julia Kohli — Das Portal «Tsüri.ch» zielt mit lokalen News auf ein junges, urbanes Publikum – und kämpft seit der Gründung vor zwei Jahren ums Überleben. Finanziell unabhängig möchte das Magazin… Read More

Einblicke

Storytelling rettet ­den Journalismus nicht

By On 20/05/2018

von Julia Kohli –  Storytelling, Storytelling, Storytelling. Jeder Workshop für Online-Journalismus scheint ohne diesen Begriff nicht mehr auszukommen. Er war mir von Anfang an suspekt. Der Anglizismus ist es nicht, ich schwöre.… Read More

Einblicke

Ein neuer Ismus für eine bessere Welt – «Café Populaire» im Theater Neumarkt

By On 20/05/2018

von Laur Ferrari – «Das Thema des heutigen Abends ist Klassismus», verkündet eine der vier Figuren zu Beginn der Uraufführung von «Café Populaire» im Theater Neumarkt. In ihren geschniegelten, pfirsichfarbenen Kostümen wirken… Read More

Master Kulturpublizistik

Zuerst im Gletscher, dann an der Gala zweier grosser Reportagepreise

By On 01/05/2018

«In eisigen Tiefen», die Webreportage eines Teams mit dem ZHdK Kulturpublizistik-Absolventen Olivier Christe (Konzeptionelle Mitarbeit und Kamera) gewinnt den den deutschen Reporterpreis 2017, Kategorie Multimedia und den Henri Nannen-Preis 2018, Kategorie Bestes… Read More

Master Kulturpublizistik

Locarno Critics Academy 2018: Jetzt anmelden!

By On 20/04/2018

Das Bewerbungsfenster für die Critics Academy des Filmfestivals Locarno in Zusammenarbeit mit Indiewire, der Film Society des Lincoln Center in New York, dem Schweizerischen Filmjournalistenverband, dem Filmbulletin und der ZHdK Plattform Kulturpublizistik… Read More

Veranstaltungen

Erleben Erzählen: Sechster Reportagen-Workshop der ZHdK und des Magazins REPORTAGEN, verschoben auf 6. – 8. Sept. 2018

By On 11/04/2018

Das Magazin REPORTAGEN sucht Texte von Nachwuchs-Schreiber/innen für die Rubrik „Gestrandet“*. Der Master Kulturpublizistik der Zürcher Hochschule der Künste leistet Brückenschläge zwischen Studium  und Praxis; dabei steht, wie bei REPORTAGEN, das erzählerisch… Read More

Einblicke

Room for Discussion: Digital Criticism of Moving Images

By On 27/03/2018

Der Printjournalismus und mit ihm auch die Filmkritik sehen sich mit drastischen Veränderungen konfrontiert. Vielleicht besser denn je ermöglichen es die digitalen Produktions-und Rezeptionsweisen jedoch, uns als Gesellschaft auf einer globalen  Ebene… Read More

Veranstaltungen

Scripted Culture: Frühstücksreihe

By On 16/02/2018

Im Kontext der Veranstaltungen zu „Smart Curation“ (2016-2017) und der Publikation „Scripted Culture“ (Diaphanes, April 2018) finden von April bis Juni 2018 an der ZHdK fünf Frühstücksveranstaltungen statt, die relevante Perspektiven auf… Read More

Master Kulturpublizistik

Dokumentarfilm der Absolventin Nina Oppliger feiert Premiere

By On 13/11/2017

Kulturpublizistik-Absolventin Nina Oppliger hat gemeinsam mit Nadja Lanfranchi und Corinne Pfister den Dokumentarfilm „Being Okey“ gedreht, der am 4. November auf dem Festival Queersicht Premiere feierte. Am Anfang des Films steht die… Read More